Über uns

Die Schweizerische Psoriasis Gesellschaft wurde im März 1974 durch Dr. rer. pol. Jürg Barth und Herrn Hans Wecker gegründet. Im Jahr 1992 wurden Vitiligo-Betroffene aufgenommen und so entstand die Schweizerische Psoriasis- und Vitiligo-Gesellschaft (SPVG). Der Verein besteht aus einer Geschäftsstelle, einem Vorstand und einem wissenschaftlichen Beirat.

 

Im Moment zählt der Verein rund 700 aktive Mitglieder. Dank ihnen, unseren Gönner und Sponsoren ist es möglich, uns in der ganzen Schweiz auf vielfältige Weise für eine bessere Lebensqualität von Menschen mit Psoriasis und Vitiligo einzusetzen. Wir stellen Betroffenen, Angehörigen und Interessierten ein breites Angebot an unabhängigem, sachlichem Informationsmaterial zur Verfügung und relisieren Projekte.

 

Der Verein arbeitet auf nationaler und internationaler Ebene mit anderen Selbsthilfeorganisationen zusammen und ist Mitglied bei EUROPSO, Federation of Psoriasis Associations (IFPA) und Psoriasis International Network.

 


Der Verein verfolgt folgende Ziele:

 

  • über medizinische, rechtliche, wirtschaftliche und weitere Fragen im Zusammenhang mit Psoriasis und Vitiligo zu informieren
     
  • mit Ärzten und Apothekern, mit schweizerischen und ausländischen Vereinigungen ähnlicher Art sowie mit privaten und öffentlichen Organisationen des Gesundheits- und Sozialwesens zusammenzuarbeiten
     
  • die Interessen der Mitglieder gegenüber Behörden und Institutionen zu vertreten
     
  • Regionalgruppen zu fördern
     
  • Aktivitäten zu fördern, die sich für Betroffene positiv auf den Verlauf ihrer Krankheit auswirken