SPVG | Informationen | Agenda | Download | Mitglieder | Kontakt | Links
de | fr
Psoriasis Linkpfeil
Vitiligo
Definition Linkpfeil
Symptome
Ursachen
Vorkommen
Vererbung
Keine Ansteckung
Diagnose
Fotos
Therapien
Psoriasis Arthritis
Familie & Kind
Scroll Up

Scroll Down

Psoriasis oder Schuppenflechte ist eine chronische Krankheit, bei welcher in erster Linie die Haut betroffen ist. 95 Prozent der Psoriatiker leiden an der gewöhnlichen Schuppenflechte, der Psoriasis Vulgaris, welche an den runden oder ovalen Herden an der Hautoberfläche erkennbar ist. Die Herde sind gerötet und beginnen nach einiger Zeit zu schuppen. Diese Hautveränderungen können am ganzen Körper auftreten, die am häufigsten befallenen Stellen sind jedoch Ellbogen, Knie und die behaarte Kopfhaut. Zusätzlich kann während akuten Schüben ein Hautjucken vorkommen.


Bei etwa zwei Dritteln aller Betroffenen tritt zusätzlich Nagelpsoriasis auf, d. h. Finger- und Zehennägel bekommen kleine Dellen, werden dicker oder verformen sich. Rund 20 Prozent der Erkrankten leiden zusätzlich an Psoriatischer Arthritis, einer schmerzhaften und bewegungseinschränkenden Gelenkentzündung. Psoriasis ist nicht lebensbedrohend, kann aber in schweren Fällen zu Arbeitsunfähigkeit bzw. Invalidität führen.